Naturmalerei - Ilona Blume

über mich


In  Barth an der Ostsee geboren, wurde mir in Kindertagen von meinem Großvater die Liebe zum Zeichnen in die Wiege gelegt, er war Maler und zauberte mit Ölfarbe wunderbare Stillleben. 

 

Ich zeichne schon seit meiner Kindheit. Mit dem malen habe ich mich in den letzten Jahren intensiv beschäftigen können, hier tauche ich ein, lasse alltägliches los, bin ganz bei mir. 

 

Malen ist  meine Passion, ich suche nach Harmonie, nach klaren Farben und der Schönheit des Bildes. Meine Ausdrucksweise erarbeite ich mir mit Ölfarben, im realistischen und impressionistischen Stil. Etwas loslassen, experimentieren, Eindrücke und subjektive Wiedergabe, dies ist für mich der Beginn eines Prozesses von Versuch und Irrtum. „In der Kunst kann man wollen, aber nie müssen“. 

 

Naturmalerei, ist mein Motto. Die Natur ist für mich Vorbild und Anregung. Die wunderbaren Farben und die verschiedenen Stimmungen insbesondere der Ostsee und die Landschaften in Mecklenburg-Vorpommern möchte ich gern mit meinen Mitteln einfangen. Blumen und Meer, Kinder an der See, ein bisschen Tierisches, was mich fasziniert versuche ich darzustellen.  Kindermotive sind Rückblick auf die eigene Kindheit an der Ostsee, schöne Gedanken an die Zeit mit den eigenen Kindern. Zugleich verkörpern die Bilder Wünsche nach Unbeschwertheit und Freiheit.

Überwiegend entstehen die Bilder in meinem Gartenatelier, in einzelnen Etappen und Schichten, wie es nur die Ölmalerei zulässt.

 

Jedes Bild ist einmalig, ein Unikat, es spiegelt das Gefühl, welches den Moment der Entstehung beeinflusst hat, wieder.

 

Ich male aus Liebhaberei. Bei meinen Ausstellungen bekomme ich viel positives Feedback zurück.